Kindergarten · Weihnachten

Adventsbastelei in der Kita

Heute fand in unserem Kindergarten das jährliche Adventsbasteln mit Familie statt. Dabei bietet die Kita verschiedene Bastelein an, die die Eltern mit den Kiddies machen können. Außerdem gibt es ein Adventscafe mit leckerem Kuchen und Plätzchen, gebacken von Kita-Eltern, dazu Kaffee oder Tee. Der Erlös aus dem Verkauf kommt immer der Kita zu Gute.

Es gab:
– Weihnachtsgesteck basteln, so mit Tannengrün
– Tischschmuck basteln aus mit ausgestopften Stofftannenbäumchen (ähnlich denen die ich selber vor 2 Jahren  gemacht habe)
– Filzen … das wurde von einer Filzwerkstatt aus dem Nachbardorf angeboten, mit Verkauf von fertigen Filzerein
– Holzarbeiten in der Kinderwerkstatt (was genau weiß ich nicht, wir sind nur vorbei gegangen)
– Essbare Kerzen aus Lebkuchen und Waffelröllchen basteln in der Kinderküche

Deswegen habe ich den Herbstzwerg heute etwas später als normal aus seiner Gruppe abgeholt, so das wir gleich zusammen zum Basteln gehen konnten. Die Herbstmaus leistete uns Gesellschaft.
Natürlich konnten wir nicht alles machen, denn der Zwerg ist mit seinen 2 Jahren noch zu klein für das meiste, zudem hatte ich ja die Maus die ganze Zeit auf dem Arm. Ein Kind auf Arm, eins an der Hand, zum Glück waren beide lieb. Jedenfalls bis es heim ging, denn das wollte einer nämlich noch nicht. 😒 In den nächsten Jahren wird es dann aber besser, dass weiß ich genau. Darauf freue ich mich jetzt schon. Also haben wir uns einfach alles angesehen, leckere Kekse gegessen und am Ende hat der Zwerg noch eine Kerze aus Waffelröllchen und Lebkuchen gebastelt, mit meiner Hilfe.

img_20161125_44232.jpg

Der Zwerg hatte viel Spaß dabei. Er hat zwischendrin ein Gummibärchen genascht und die, die er auf den Lebkuchen gemacht hat, gleich mit. 😉 Zuhause konnte ich dann gerade noch schnell ein Bild davon machen, bevor die Kerze vernascht wurde. Denn kaum das wir wieder daheim waren, verlangte er nach seinem „Keks“. 😂 Die Erzieherin hatte aber eigentlich gesagt, er soll ihn den Papa zeigen und dann erst morgen essen. Naja, er hat ihm geschmeckt.

Die kleine Maus hat auch die ganze Zeit brav mitgemacht. Ein Butterplätzchen hat ihr sehr gut geschmeckt. Beim Kerze basteln, hat sie brav bei ihrer zukünftigen Erzieherin auf dem Schoss gesessen und alles beobachtet. Dabei zeigte sie allerdings auch gleich, dass sie ein Spuckkind ist. Denn sie hat beim Aufstoßen die Hose ihrer Erzieherin mit eingesaut. 🙈 Ey. Einstand gelungen würde ich sagen. 😅

Es war ein schöner Nachmittag und ich freue mich schon aufs nächste Jahr. Dann mit 2 Kita-Kindern und garantiert mehr Bastelei.

Bis bald.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s