Bastelzimmer · D.I.Y.

1-2-3 … Laternenbastelei

Am Freitag zu Sankt Martin ist bei uns im Dorf Laternenumzug. Wir werden daran teilnehmen, was auch bedeutet: Wir benötigen Laternen für die Kinder. Also hieß es gestern Abend für mich: Basteln! Kaufen kann ja jeder. Höhö – ok, ich habe den goldenen Mittelweg genommen. Ich habe schon vor paar Wochen Laternen-Bastelsets beim Discounter gekauft und die musste ich jetzt nur noch zusammenfügen.

img_20161107_1559.jpg

Kinder ins Bett, Heißkleber hervorgeholt und los ging es.

Von den drei gekauften Sets habe ich die Eule (für die Herbstmaus) und den Dino (für den Herbstzwerg) verbastelt. Den Geist wollte ich ja eigentlich schon zu Halloween machen, hab es aber irgendwie vergessen. Nächstes Jahr dann. 😉

img_20161107_45502.jpg

Bis auf paar kleine Macken durch den Heißkleber und zu schnellem positionieren, sind sie mir doch recht gut gelungen. Der Mann hat am Ende noch die Bügel zum Transport ganz professionell angebracht. Anders als in der Anleitung, aber für uns die bessere Variante.

Den Leuchttest haben die Laternen auch bestanden. Schaut toll aus und schon jetzt freue ich mich auf die strahlendenden Kinderaugen am Freitag.

Für den Herbstzwerg wird es der zweite Laternenumzugs seines Lebens werden. Seinen ersten Laternenumzug hat er im Vorjahr mit Oma und Opa und einer gekaufter Faltenlaterne erlebt. Ich lag ja leider schon seit Wochen schwangerschaftskomplikationsbedingt im Krankenhaus und zum Zeitpunkt des Laternenumzuges, dann leider auch schon mit Blasensprung.

Dieses Jahr wird aber alles anders sein. Wir sind alle daheim, ich habe mir sogar extra Frei genommen von der Arbeit. Ich habe gebastelt. Das wird ein schöner Abend werden und es gibt auch keine Ausreden zur Nichtteilnahme. Auch für den Mann nicht. Einzig ein Kind wird mit mit Fieber oder so krank, da versteht sich dann ja von selbst das wir daheim bleiben. Sonst nix. Ok, Starkregen vielleicht noch. Die Wetterprognosen sind jedoch auf unserer Seite – momentan kein Regen für Freitag. Nur ar…kalt soll es werden, so um die 0°C. Brr.

Spannend wird auch die Strecke werden, die gelaufen wird. Das ist ja alles noch streng geheim. Hoffe ich jedenfalls. Doch ich sag mal so: Ich bin im Elternbeirat der Kita. Ich kenne die Strecke. Aber psssssst. Von mir erfährt keiner was. 😉

Jetzt bleibt noch zu hoffen, dass der Herbstzwerg dieses Jahr die Laterne in Ruhe lässt, sie nicht auseinander nimmt und sich nicht wieder die Lampe leuchtend in den Mund steckt. Ein herrliches Bild übrigens. Schaue ich immer wieder gern an. 🙂

Bis bald.

Verlinkt beim Creadienstag.

Advertisements

4 Kommentare zu „1-2-3 … Laternenbastelei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s