12 von 12

12 von 12 – Dezember 2015

Über 4,5 Jahre liegt es zurück, dass ich das letzte Mal bei „12 von 12“ in der Bloggerwelt mitgemacht habe. Dabei dokumentiert man immer am 12. eines Monats seinen Tag mit 12 Bildern und teilt sie mit der Boggerwelt. Alle Beiträge dazu werden, wie auch schon vor 4,5 Jahren, bei Frau Kännchen gesammelt.

Gestern konntet ihr nun meine „12 von 12“-Bilder bei Instagram verfolgen und über den Hashtag #12von12 die von vielen anderen auch. Heute zeige ich sie euch noch hier im Blog.

Mein Wecker im Handy ist seit knapp 3 Wochen erbarmungslos und erinnert mich aller 4 Stunden daran, das ich für unsere kleine Herbstmaus die Muttimilch abpumpen muss. Auch nachts halb drei.

01 von 12

Wenn ich mit dem nächtlichen Abpumpen fertig bin, bereite ich immer noch die erste Ladung Kaffee für den Liebsten vor. So muss er nur noch einschalten.

02 von 12

Nach dem frühmorgentlichen Muttimilch abpumpen, mache ich mir Frühstück. Diesmal allein und dafür mit Laptop. Der Liebste werkelt schon im Garten rum obwohl es noch nicht richtig hell ist.

03 von 12

Die Wochenendbeschäftigung des Liebsten. Mit dem Radlader die Erdhaufen vom Hausbau irgendwie auf dem Grundstück verteilen.

04 von 12

Ich mache mich währenddessen auf zum Zug, um wie jeden Tag unser Herbstmaus in der Uniklinik Dresden zu besuchen und ihr die Muttimilch zu bringen.

05 von 12

Hallo Dresden. Schönes Wetter heute.

06 von 12

Nach Zug-, Straßenbahn- und Busfahrt endlich im Uniklinikum angekommen. Erster Stopp ist die Milchküche. Dort gebe ich meine Muttimilch fürs Mäuschen ab.

07 von 12

Darf ich vorstellen. Unsere kleine Herbstmaus. Sie sollte eigentlich eine kleine Wintermaus werden und erst Mitte Januar zur Welt kommen. Ihr geht es super und jetzt bringt sie auch schon 2000 g auf die Waage. Vielleicht dürfen wir sie noch in diesem Jahr mit nach Hause nehmen. Dann lernt auch ihr großer Bruder, der Herbstzwerg, sie endlich persönlich kennen.

08 von 12

Nach ein paar Stunden fahre ich auch schon wieder Richtung Heimat. Im Zug gönne ich mir ein verspätetes Mittagessen. Diesmal darf es ausnahmsweise Fast Food sein.

09 von 12

Direkt nach Hause bin ich nicht gefahren, sondern erstmal zu meiner Schwester. Ihr Jüngster wurde vor ein paar Tagen ein Jahr alt, das müssen wir noch ordentlich feiern.

10 von 12

Leckeres Geburtstags-Abendbrot. Der Liebste ist mittlerweile auch dazu gekommen.

11 von 12

Nach dem vollen Tag nur noch schnell Muttimilch abgepumpt und die Handybilder auf den Laptop gezogen. Die Augen wurden immer schwerer und das Bett rief mal wieder zeitig nach uns.

12 von 12

Unseren Herbstzwerg haben wir noch bei Oma und Opa gelassen. Da ist er immer gern und wir holen ihn dann erst heute nachmittag wieder ab. Denn wie ihr euch sicher vorstellen könnt, so werde ich auch heute wieder zu unserer kleinen Herbstmaus fahren und der Liebste buddelt noch ein bisschen auf den Grundstück rum.

Einen schönen Sonntag euch allen.

Advertisements

2 Kommentare zu „12 von 12 – Dezember 2015

  1. Liebe Bianca,
    erstmal noch alles, alles Gute von uns. Euer Töchterchen sieht doch schon richtig schön knuffelig aus. Am 12.12. vor dreizehn Jahren durften wir unser Weihnachtskind, welches dann doch lieber im Herbst kam, mit nach Hause nehmen. Nach acht Wochen Uniklinik und mit 2300g. Wir freuten uns, wie toll sie schon gewachsen war, während alle anderen über unseren Winzling staunten. Na, du hast sie ja schon gesehen, fehlt nicht mehr fiel, dass sie mir auf den Kopf spuckt. Also, halt die Ohren steif, die paar Gramm schafft ihr jetzt auch noch. Und dann dürft ihr ganz viel Kuschelzeit nachholen. Falls du irgendwelche Fragen hast, immer gerne …
    Ganz liebe Grüße,
    Malou

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s